Neuer vorstand im MuM e.V.

Die Mitglieder von MuM e.V. haben einen neuen Vorstand gewählt. Für Maria Salinas übernimmt nun Judith Zeus die Aufgabe des ehrenamtlichen Vorstandes. Sechs Jahre hat Maria Salinas MuM e.V. mit ihrem Wissen, ihren Kontakten und ihrer herzlichen Art unterstützt. "Wir bedauern, dass Maria uns auf eigenen Wunsch verlässt. Sie hat sich besonders im Bereich der Integration von MigrantInnen eingesetzt und viel auf die Beine steht. Sie hat ein riesiges Herz für die Belange von Frauen mit Migrationshintergrund. Für ihren untermüdlichen Einsatz danken wir ihr sehr. ", bedankt sich Yvonne Plöger. "Es fällt mir schwer, aus dem Vorstand auszusteigen. Es war eine wunderschöne Zeit, die mich sehr bereichert hat und die ich nicht missen möchte. Deshalb bleibe ich MuM e.V.  weiter erhalten und werde weiterhin das Team mit meinen Kräften unterstützen. Nur eben nicht mehr in der Verantwortung als Vorstandsmitglied", so Maria Salinas.

 

Von jetzt an wird Judith Zeus die Aufgabe im Vorstand übernehmen. "Ich selber besuche MuM e.V. schon seit vielen Jahren und freue mich daher ganz besonders auf  die Zusammenarbeit im Team und darauf, viel gestalten zu können.", freut sich Judith Zeus. Der Start ist geglückt, sind die Haushaltsmittel doch bis 2020 nahezu gesichert, so dass MuM e.V. sich voll auf die Weiterentwicklung konzentrieren kann. Hochmotiviert will der Vorstand die Aufgaben zur Entwicklung eines tragfähigen Vereinskonzeptes für eine nachhaltige Quartiersentwicklung am Standort Gescherweg angehen.