Inklusives Tanzprojekt

Ihr Lieben, leider müssen wir natürlich auch diese Veranstaltung absagen. Wir hoffen sie am Pfingstwochenende nachholen zu können. Bis dahin bleibt gesund und tanzt durch eure Wohnung.

Das Projekt “ Connecting Communities (CC)” ist ein inklusives, zeitgenössisches Tanzprojekt, das für alle Menschen offen ist.

Cora, Linda und Juan (Tänzer*innen und Tanzpädagog*innen) bieten eine Projekt-woche zum Thema: "Rahmen unserer Gesellschaft: Zugänge und Grenzen erfahren" an. Wir gestalten gemeinsam eine tänzerische Aufführung im Museum in Münster.

Ziel des Projekts ist es, eine Begegnung von Menschen mit unterschiedlichen Voraussetzungen zu schaffen. Zudem soll das Thema Inklusion und Grenzen mehr in die Öffentlichkeit getragen werden. Dabei stellen wir uns Fragen wie: In welchem Rahmen bewegen wir uns? Was sind unsere Perspektiven auf die Gesellschaft und wie sehen wir Inklusion?

Ihr braucht keine tänzerischen Vorkenntnisse, denn bei uns gilt, jeder ist ein Tänzer oder eine Tänzerin 😊

 
Termin: 30+31 Mai 01+03 Juni 2020
, Samstag und Sonntag 10:00-16:00 Uhr mit Mittagspause,Montag und Dienstag 17:00 bis 20:00 Uhr, Mittwoch ist die Aufführung, die Zeiten stehen noch nicht fest.

Ort: Bewegungsraum im MuM-Treff

Ansprechpartnerin: Cora

Anmeldung: c.georgi@mum-muenster.de oder 0251-13348799

Kosten: 15 Euro für den ganzen Workshop